An der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Leitung IT und Digitalisierung (m/w/d) 

(40h/Woche – E 13 TV-L)

zunächst befristet für 5 Jahre zu besetzen.
Die Vergütung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung bis EG 13 TV-L.

Die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden verbindet die Bewahrung des musikalischen Erbes mit der innovativen Energie der Musik der Gegenwart. Wir verstehen die künstlerische Ausbildung als bedeutsamen Teil der Persönlichkeitsentwicklung und inspirierenden Beitrag für den Zusammenhalt der Gesellschaft. Mit diesem Anspruch bilden wir derzeit mehr als 800 junge Menschen aus aller Welt aus.

Als IT-Leiter übernehmen Sie die Verantwortung für sämtliche IT-Themen. Sie entwickeln innovative Ideen und überarbeiten die IT-Strategie von Grund auf neu.

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben:

  • Verantwortung für sämtliche IT-Themen
  • aktive Gestaltung und Koordinierung von IT-Prozessen/IT-Strategie innerhalb der Hochschule in enger Abstimmung mit der Hochschulleitung
  • Aufbau von Strukturen und Kompetenzen zur digitalen Arbeit im nichtkünstlerischen und künstlerischen Arbeitsumfeld
  • Verantwortung für die Auswahl, Implementierung, Dokumentation, Informationssicherheit und Datenschutz von Hardware und Softwareanwendungen im nichtkünstlerischen und künstlerischen Arbeitsumfeld sowie die Sicherstellung des störungsfreien Betriebs der IT-Systeme
  • zuständig für die Organisation des First- und Second-Level-Supports in enger Zusammenarbeit mit drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und externen Dienstleistern
  • Planung der Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ggf. Umsetzung der Workshops


    Qualifikationen / Anforderungen:

      • erfolgreich abgeschlossenes Studium im IT-Bereich mit klarem Bezug zum Aufgabenbereich
      • mind. 3-jährige Berufserfahrung
      • Kenntnisse im Bereich der Virtualisierung mit VMware, Windows Server, Netzwerk, Firewall-Lösungen, Datensicherheit und Windows Clientsysteme
      • Erfahrungen im Bereich Microsoft Exchange, Microsoft SQL, SAN und Storage, Backup und Disaster Recovery, Web-Hosting
      • Kenntnisse in der IT-Vertragsgestaltung und Vertragswerken z.B. EVB-IT Systemverträge
      • Erfahrung mit Ticketsystemen, Personalsoftware und Buchhaltungssystemen vorteilhaft
      • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und sozialer Kompetenz
      • Einfühlungsvermögen in ein künstlerisch-kreatives Arbeitsumfeld

              Erfahrungen:

              • in der Entwicklung und Umsetzung langfristiger IT-Strategien
              • mehrjährige Berufserfahrung in leitender IT-Position und in IT-Projekten

              Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitsbedingungen mit einem interessanten, vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabenbereich sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz. Des Weiteren sind flexible Arbeitszeiten, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie optimale Weiterbildungsmöglichkeiten für uns selbstverständlich. Darüber hinaus stellen wir ein vergünstigtes JobTicket des Freistaates Sachsen.
              Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) mit allen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich einer jährlichen Sonderzahlung.

              Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Der Nachweis über die Schwerbehinderung/ Gleichstellung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

              Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung