An der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ist die Stelle

der Rektorin/des Rektors (w/m/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ist eine Kunsthochschule mit dem Selbstverständnis, eine Institution zu sein, in der Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre in Theorie und Praxis ineinandergreifen. Mehr als 160 Jahre Tradition, Erneuerung, Kontinuität und Experiment stehen in lebendigem Austausch. Freiräume für Experimente, neue Arbeitsweisen und künstlerische Forschung sind Bestandteil des Hochschulalltags. An der Hochschule sind derzeit rund 700 Studierende eingeschrieben. Sie trägt darüber hinaus die Verantwortung für den künstlerischen Unterricht von 150 Schülerinnen und Schülern am Sächsischen Landesgymnasium für Musik.

Die Rektorin/der Rektor vertritt die Hochschule, bestimmt die Richtlinien des Rektorats, welches die Hochschule leitet, vollzieht die Beschlüsse der zentralen Organe und übt das Amt hauptberuflich aus.

            Zur Rektorin/zum Rektor kann bestellt werden, wer einer Hochschule als Professorin/als Professor angehört oder eine abgeschlossene Hochschulausbildung besitzt und aufgrund mehrjähriger leitender beruflicher Tätigkeit insbesondere in Wissenschaft, Kunst, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege erwarten lässt, dass sie/er den Aufgaben des Amtes gewachsen ist.

            Die Hochschule sucht eine integrative und kommunikative Persönlichkeit mit Führungs- und Personalentwicklungskompetenz, die die Profilierung der Hochschule für Musik zukunftsweisend in Lehre, künstlerischer Praxis und Forschung vorantreibt und Motor für die weitere Internationalisierung der Hochschule ist. Erfahrungen in einem der folgenden Tätigkeitsfelder werden vorausgesetzt: künstlerische Praxis, Musikwissenschaft, Musikpädagogik, Musiktheorie, Hochschullehre, Kulturpolitik oder Leitung eines renommierten Kulturbetriebes. Erwartet wird, dass sich Bewerberinnen/Bewerber durch Kommunikations-, Konflikt- und Kompromissfähigkeit, aber auch Durchsetzungsstärke und Integrität auszeichnen.

            Die Rektorin/der Rektor wird aufgrund eines von der Auswahlkommission erstellten Wahlvorschlags vom Erweiterten Senat gewählt und vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus bestellt. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre. Eine einmalige Wiederwahl ist zulässig. Die Beschäftigung kann im Beamtenverhältnis auf Zeit oder im befristeten Arbeitsverhältnis erfolgen. Die Vergütung richtet sich nach der Besoldungsgruppe W3 zuzüglich einer Funktionszulage.

            Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung