An der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ist ab sofort die Stelle

Sachbearbeiter (m/w/d) im Dezernat Finanzen

(0,75 VZÄ - bis E 10 TV-L)

unbefristet zu besetzen.
Die Vergütung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung bis EG 10 TV-L.

Die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden verbindet die Bewahrung des musikalischen Erbes mit der innovativen Energie der Musik der Gegenwart. Wir verstehen die künstlerische Ausbildung als bedeutsamen Teil der Persönlichkeitsentwicklung und inspirierenden Beitrag für den Zusammenhalt der Gesellschaft. Mit diesem Anspruch bilden wir derzeit mehr als 800 junge Menschen aus aller Welt aus.

Ihr Aufgabenbereich umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Erstellung des Jahresabschlusses nach HGB (inkl. Prüfung nach § 53 HGrG) und Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Rahmen der Jahresabschlussprüfung
  • Sicherstellung und Erfüllung der steuerlichen Pflichten, insbesondere Umsatzsteuer (auch §§ 2 und 2b UStG) und Ertragssteuern
  • Überwachung und Kontrolle sowie eigenverantwortliche Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Mitwirkung bei der Implementierung, laufende Kontrolle und Anpassung des internes Kontrollsystems TaxCMS (Tax Compliance Management System)
  • Durchführung und Weiterentwicklung der Kosten- und Leistungsrechnung der Hochschule
  • Mitwirkung bei der Durchführung der kaufmännischen und kameralen Buchführung

Anforderungen:

    • erfolgreicher Hochschulabschluss in einer betriebs- bzw. finanzwirtschaftlichen Fachrichtung (FH/BA) oder vergleichbarer Abschluss (bspw. Steuerfachwirt, Finanzwirt)
    • Abschluss Bilanzbuchhalter (IHK) von Vorteil
    • mind. 1-jährige Berufserfahrung insbesondere im Bereich Steuern, Rechnungswesen oder Controlling
    • vertiefte Kenntnisse der einschlägigen Steuergesetze, insbesondere des UStG
    • selbständige, flexible und ergebnisorientierte Arbeitsweise
    • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit
    • Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit HIS-Anwendungen
    • fundierte PC-Anwenderkenntnisse, insbesondere Microsoft Office sowie die Bereitschaft, sich in spezifische Programme der Hochschule einzuarbeiten
    • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Umsicht und Belastbarkeit
    • Einfühlungsvermögen in ein künstlerisch-kreatives Arbeitsumfeld

            Weiterhin ist von Vorteil, jedoch nicht Bedingung, wenn Sie über einschlägige Berufserfahrung im Haushalts- und Kassenwesen des öffentlichen Dienstes sowie im staatlichen Haushaltsrecht, insbesondere der SäHO, verfügen.

            Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitsbedingungen mit einem interessanten, vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabenbereich sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz. Flexible Arbeitszeiten, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie optimale Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich. Darüber hinaus stellen wir ein vergünstigtes JobTicket des Freistaates Sachsen.

            Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Der Nachweis über die Schwerbehinderung/ Gleichstellung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

            Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung